Was macht eine gute Buchhaltung aus?

Was macht eine gute Buchhaltung aus?

 

Nutzen Sie Ihre wertvolle Zeit, um Ihre Unternehmensziele zu erreichen: Run my Accounts ist Ihr digitaler Buchhalter.

Was macht eine gute Buchhaltung aus?

Je größer Ihr Unternehmen ist, desto differenzierter sind die Aufgaben, die Sie zu bewältigen haben. Die Finanzbuchhaltung gilt dabei als kontrollierende und steuerbare Funktion Ihres Unternehmens. Ein Buchhalter ist für die Verbuchung von allen Geschäftsvorfällen innerhalb Ihres Unternehmens zuständig.

Die typischen Aufgaben sind zum Beispiel:

  • Das Kontieren von Belegen, Verbuchung von Eingangs- und Ausgangsrechnungen.
  • Die Kommunikation mit Kunden und Mitarbeitern bei Unstimmigkeiten der Buchhaltung spielt auch eine wichtige Rolle.
  • Des Weiteren sind Vorbereitungen zur Erstellung eines Jahresabschlusses von hoher Bedeutung.
  • Die Lohn- und Gehaltsbuchungen sind Teil einer wichtigen Aufgabe der Buchhaltung Ihres Unternehmens. Zu der Lohnbuchhaltung gehört die korrekte Abrechnung der Gehälter und Löhne.

Aber was macht einen guten Buchhalter aus?

Ein guter Buchhalter hat den Überblick darüber, welche Auswirkungen jede einzelne Buchung auf die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung hat. Aufgrund dessen können unerwünschte Entwicklungen rechtzeitig verhindert werden.

Eine gute Buchhaltung ist also wichtig, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Run my Accounts kann für Sie diese Verantwortung über Ihre Buchhaltung übernehmen.

Dabei stellen wir Ihnen aktuelle und relevante Kennzahlen zur Verfügung:

  • Wir kümmern uns um die Abwicklung aller eingehenden und ausgehenden Rechnungen.
  • Sie benötigen Hilfe bei der Erstellung des Jahresabschlusses? Kein Problem. Wir arbeiten mit Steuerberatern zusammen, die Ihnen gerne weiterhelfen werden.
  • Sie haben mehrere Mitarbeiter und suchen nach einer korrekten Abrechnung von Löhnen und Gehältern? Kein Problem. Wir arbeiten mit der Lohnbuchhaltung zusammen.

Auch wenn wir auf digitalisierte und automatisierte Buchhaltungsprozesse setzen, bleibt der Mensch und die persönliche Beratung wichtig und wertvoll. Bei Fragen zu Ihrer Buchhaltung stehen Ihnen gerne unsere erfahrenen Online-Controller zur Verfügung. Denn zu einer guten Buchhaltung gehört echtes Know-How. Daher sollten Sie dies den Experten überlassen. Wenn nicht, kann es aus verschiedensten Gründen teuer und gefährlich werden.

Warum sollten Sie Ihre Buchhaltung auslagern?

  1. Minimierung der Mitarbeiterkosten
  2. Experten für Ihre Buchhaltung (Online-Controller, Lohnbuchhalter und Steuerberater etc.)
  3. Tagesaktuelle Finanzzahlen
  4. Ein verlässlicher Partner an Ihrer Seite
  5. Buchhaltung abhaken und voll auf den Erfolg fokussieren
  6. Ortsunabhängige Administration
  7. Digitalisierte Belege, Online-Buchhaltungssoftware
  8. Eine auf Sie zugeschnittene Buchhaltungslösung
  9. Mehr Zeit für die Dinge, die Ihnen wichtig sind
  10. Alles rund um die Buchhaltung aus einer Hand

Wie funktioniert das Ganze bei Run my Accounts?

Digitalisierung:

Sie können Ihre Belege fotografieren oder einscannen, einfach per E-Mail weiterleiten, via Dropbox oder in die Online-Buchhaltungssoftware hochladen.

Genehmigung:

Ihre Belege werden Sie im elektronischen Workflow einsehen können. Sie geben die Zahlungen im E-Banking frei.

Auswertung:

Ihre Finanzzahlen sind aktuell und von überall online abrufbar. So behalten Sie die ultimative Übersicht zu jeder Zeit und können aufgrund von Fakten entscheiden. Vermeiden Sie Blindflüge!

Verlieren Sie keine Zeit und erfahren Sie mehr in einem kostenlosen online Beratungsgespräch:


Was macht eine gute Buchhaltung aus?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.