Unsere Daseinsberechtigung

Das Handelsblatt hat es geschrieben: In diesen Krisenzeiten muss man sich im Herbst auf die größte Insolvenzwelle nach Kriegsende in Deutschland einrichten. Das ZDF berichtete aus Nordrhein-Westfalen, dass Firmeninhaber Pleiten befürchten müssen, weil das Land Empfänger von Corona-Soforthilfen zur Rückzahlung aufgefordert hat, weil die Mittelverwendung nicht korrekt gewesen sei. Was macht die Run my Accounts Deutschland AG in diesen Tagen? Um es mit Udo Lindenberg zu sagen: “Ich trag Dich durch die schweren Zeiten … .”

Weiterlesen

Unternehmen und Coronavirus – eine finanzielle Herausforderung

Das Coronavirus infiziert Menschen – und überraschend schnell auch KMU und Startups. Die Situation verändert sich schnell und bleibt unberechenbar. In Italien hat sich die Lage ganz plötzlich in einen Albtraum verwandelt. Befürchtungen, dass sich in Deutschland aufgrund der raschen Verbreitung des Coronavirus bald eine Situation wie in Italien einstellt, sind nicht von der Hand zu weisen. Gestern hat sich die Kanzlerin dazu geäußert und damit steht es jetzt auch in Deutschland ganz oben auf der Agenda, die Parallelen zu Italien und China sind nur allzu offensichtlich. KMU und Startups müssen sich jetzt damit auseinandersetzten was mit ihnen passiert, wenn Umsätze sinken, Kunden zahlungsunfähig werden und eine Refinanzierung nicht möglich ist.

Weiterlesen

Belegausgabepflicht – Wie die Politik eine gute Entwicklung mit einer schlechten Verordnung ausbremst

Belegausgabepflicht

Persönlicher Einwurf

Dank meines Freundeskreises und einige Zeit sogar in verantwortlicher Position hatte ich vor einigen Jahre das Vergnügen, mich in Gastronomiekreisen zu bewegen. Und weil man dort mit dem Endverbraucher im Kontakt ist, lernte ich schnell zwei Dinge: Weiterlesen

Was die Zukunft bringt: Die Welt ist sehr komplex geworden

Was die Zukunft bringt: Die Welt ist sehr komplex geworden

 

“Of course I care about the future. I intend to spend rest of my remaining life in it.”

Mark Twain

Sich für die Zukunft zu interessieren oder gar zu begeistern, fällt angesichts der Entwicklungen unserer Zeit immer schwerer. Die Welt ist sehr komplex geworden. Wir werden mit Vorfällen konfrontiert, die wir in dieser Form noch nicht kannten und selten korrekt einschätzen können. Darüber hinaus ist die Welt leider auch deutlich schneller geworden. Wir bekommen nicht mehr die Zeit, Dinge in Ruhe zu analysieren, Ungereimtheiten aufzulösen und daraus gute Entscheidungen zu fällen.     Weiterlesen

Wie schaffst Du es, Dich im Homeoffice zu motivieren?

Wie schaffst Du es, Dich im Homeoffice zu motivieren?

Liebe Simone, kannst Du uns kurz etwas über Dich erzählen?

Ich bin Simone, komme aus Paderborn und arbeite nun schon seit über 4 Jahren als Online-Controllerin bei der Run my Accounts Deutschland AG. Nach meinem Studium bin ich nach Köln gezogen und habe dort meine Berufslaufbahn als erste Mitarbeiterin bei der damals neugegründeten Run my Accounts gestartet. Während dieser Zeit wurde ich umfangreich in meinem Tätigkeitsbereich eingearbeitet und habe eigene Mandanten übernommen, die ich bis heute noch betreue. Da ich nach einiger Zeit gerne wieder in meine Heimat zurückziehen wollte, wurde mir angeboten, die Arbeit aus dem Homeoffice weiterzuführen. Dies mache ich nun schon seit etwa 2 ½ Jahren.

Weiterlesen

Buchhaltung outsourcen – Vertrauenssachen

Buchhaltung outsourcen - Vertrauenssachen

Wofür wir stehen

Wenn man seine Buchhaltung outsourced, jemandem seine Zahlen, den Zahlungsverkehr und Unterlagen anvertraut, dann möchte man einen guten, seriösen Partner haben. Wer legt solche Dinge in die Hände von Menschen, die er nicht kennt? Weiterlesen

Konstante im Generationenwechsel: So funktioniert es!

Konstante im Generationenwechsel: So funktioniert es!

Digitalisierung und technischer Fortschritt sorgen für neue Herausforderungen bei Generationenwechsel.

Stabilität in Zeiten des Umbruchs – Digitalisierung

Wer in engem Kontakt mit den Handwerkskammern in Deutschland steht, kennt eines der brennenden Themen unserer Zeit und die Zahlen: „In den nächsten fünf bis sechs Jahren sind es 200.000 Unternehmen, die zur Übergabe anstehen“, sagt Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbands des Deutschen Handwerks. Was fehlt bei Geschäftsübergaben, ist die Konstante im Generationenwechsel.

Das Problem

Immer weniger qualifizierte Nachfolger sind bereit, einen funktionierenden Handwerksbetrieb zu übernehmen. Dementsprechend passiert es nicht selten, dass Kunden in manchen Regionen ein halbes Jahr auf einen Handwerkstermin warten. Wie man diese Zustände nachhaltig verbessern kann, lässt Politiker, Handwerker und Institutionen nach verschiedenen Lösungsansätzen suchen. Weiterlesen

Startup: Fünf Hinweise zum Erfolg

 

Startup: Fünf Hinweise zum Erfolg

Mindestens 75% aller Startup’s scheitern! Gehört Ihres dazu oder können Sie die folgenden Fehler vermeiden?
Weiterlesen

Was macht eine gute Buchhaltung aus?

Was macht eine gute Buchhaltung aus?

 

Nutzen Sie Ihre wertvolle Zeit, um Ihre Unternehmensziele zu erreichen: Run my Accounts ist Ihr digitaler Buchhalter.

Was macht eine gute Buchhaltung aus?

Je größer Ihr Unternehmen ist, desto differenzierter sind die Aufgaben, die Sie zu bewältigen haben. Die Finanzbuchhaltung gilt dabei als kontrollierende und steuerbare Funktion Ihres Unternehmens. Ein Buchhalter ist für die Verbuchung von allen Geschäftsvorfällen innerhalb Ihres Unternehmens zuständig.

Weiterlesen

Was sind Abschreibungen? – Die 4 wichtigsten Fragen

Was sind Abschreibungen? - Die 4 wichtigsten Fragen

Was versteht man unter Abschreibungen?

Abschreibungen sind Wertminderungen von Vermögensgegenständen in einem Unternehmen (Maschinen, Gebrauchsfahrzeuge etc.). Weiterlesen