Öffnungszeiten Feiertage 2016

Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür. Wir sind natürlich auch während der Feiertage mit den folgenden Öffnungszeiten für Sie und Ihre Buchhaltung im Einsatz:

Weiterlesen

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU – in Deutschland zurzeit etwa 3,6 Millionen) machen über 99% der deutschen privatwirtschaftlichen Unternehmen aus. Aber auch das Gros der Unternehmensinsolvenzen entfällt auf KMU. Es gibt viele Unternehmen, die sich nur knapp über Wasser halten können und sogar Zahlungsfristen anpassen müssen, um z.B. Gehälter zahlen zu können.

Wir als Buchhaltungsdienstleistung wissen natürlich worauf es bei einem Unternehmen ankommt: Um mehr Erfolg und Profitabilität zu erreichen, stellen wir in dieser Serie von Blogs 7 einfache Mittel vor, die jedes Unternehmen umsetzten kann, um den Cash-Flow und somit den Wert des Unternehmens zu steigern!

 

Unternehmenswert steigern leicht gemacht: 7 Mittel zum Erfolg (Teil 1)

Es ist tatsächlich nicht so schwierig, wie man es vermuten könnte. Es gilt nur die richtigen Schrauben zu finden, an denen man drehen muss. Der Rest kommt dann von alleine. Nur welche sind die richtigen Schrauben?

In diesem Blog stellen wir Ihnen das erste Mittel vor, mit dem Ihr Unternehmen in eine profitablere Lage manövriert werden kann.

Weiterlesen

Planungen zum Jahresende: Jetzt ist es Zeit dafür!
Diese Zeit im Jahr ist einerseits sehr schön, da die Weihnachtszeit begonnen hat, alles im Licht der Weihnachtsbeleuchtung erstrahlt und es nach frischen Weihnachtplätzchen und Glühwein duftet. Andererseits gibt es einiges im Unternehmen zu tun, da man jetzt schon viele Dinge erledigen kann, um im nächsten Jahr ohne Altlasten und gut vorbereitet zu starten.

Planung zum Jahresende

Weiterlesen

Dieser Blogbeitrag wurde auf Grundlage einer Ausarbeitung der Rechtsanwältin Silke Mani Kirady erstellt. Die Ausarbeitung stellen wir unseren Kunden gerne im Original zu Verfügung.

Eine Frage, viele betroffene Vorschriften und Gesetze

Das Scannen von BlegenDie fortschreitende Digitalisierung des Arbeitsalltags hält Einzug in viele Unternehmen. Die vollständige Digitalisierung des Belegwesens birgt hierbei ein riesiges Potential. Die Optimierung von Verarbeitung, Archivierung, Auswertung, Platzbedarf und Transport der Dokumente sind hier sicherlich nur einige Beispiele.

Erstellt oder erhält ein Unternehmen steuerlich relevante Belege in Papierform, so berührt die Frage nach den geltenden Vorschriften zur Anfertigung und Aufbewahrung allerdings verschiedenste Vorschriften und Gesetze. Zum einen finden sich Vorgaben bspw. im Umsatzsteuergesetz oder auch in der Abgabenordnung. Außersteuerliche Gesetzesnormen, z.B. das Handelsgesetzbuch, oder spezielle Gesetze, darunter das Aktiengesetz oder das GmbH-Gesetz, enthalten ebenfalls eigene Vorgaben.

Weiterlesen